Concept Two by TOUCAN-T

Concept Two wird im Versatz getuftet, um über die Verzahnung der Fasern ein ruhiges geschlossenes Nahtbild zu erzeugen. Aufgrund der speziell gewählten Produktionstechnik kann Concept Two als Bahnenware und als Fliese eingesetzt werden. Somit ist der Belag sehr flexibel einsetzbar und aufgrund seiner festen Garnstruktur nahezu unverwüstlich.

Der Strapazierwert „extrem“ ist das Qualitätsmerkmal der Concept Two. Lieferbar als Bahnware und SL-Fliesen. Zu Verbesserung der raumakustischen Eigenschaften kann Concept Two mit T-SONIC ausgestattet werden.

Alle Qualitäten im Katalog anschauen

Bilddaten im pCon.catalog


Referenzen zu diesem Produkt:

Hauptzollamt Bremen

Kühne & Nagel Center, Hamburg

Holland Haus, Hamburg

Gelsenwasser AG, Gelsenkirchen

Henkel Asia-Pacific and China Headquarters

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

PHILIPS Zentrale Deutschland, Hamburg

Romeo und Julia, Frankfurt am Main

Up Town, München

Kreditanstalt für Wiederaufbau, Bankengruppe, Frankfurt

Unfallkasse Hessen, Frankfurt

Hoffmann Group, München

metro AG Direktion

Zeisehof, Hamburg




Funktionseigenschaften

V W U G l g i e M L T p q s a

Gewählte Farbe:

Concept Two 7216

Muster anfordern

Downloads stehen nur registrierten Benutzern zur Verfügung.

Zur Anmeldung